Förderhinweis

Inhalte teilen:

Der Ausbau der Infrastruktur Eifeltouren wurde von der Europäischen Union aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung und vom Land Rheinland-Pfalz kofinanziert.

Diese Internetdarstellung wird im Rahmen der EU-Gemeinschaftsinitiative LEADER+ unter Beteiligung der Europäischen Union und des Landes Rheinland-Pfalz, vertreten durch das Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau gefördert.

Der Ausbau der Infrastruktur Deutsch-Luxemburgische Touren wurde durch das Land Rheinland-Pfalz, die Regierung des Landes Luxemburg, von der Europäischen Union aus dem Fonds für regionale Entwicklung und dem Interreg IV-A Förderprojekt kofinanziert.